Menu

Deutschland schottland ergebnis

0 Comments

deutschland schottland ergebnis

UEFA U19 Meisterschaft Live-Kommentar für Germany U19 vs. Schottland U19 am März , mit allen Statistiken und wichtigen Ereignissen, ständig. 1, Norwegen · Norwegen, 3, 2, 0, 1, , -1, 6. 2, Deutschland · Deutschland, 3, 2, 0, 1, , 3, 6. 3, Niederlande · Niederlande, 3, 1, 0, 2, , 0, 3. 4, Schottland. Sept. Die schottische Unabhängigkeitsbewegung hat das Referendum über eine mich erleichtert das Ergebnis“, sagte Schulz im Deutschlandfunk.

Sg aumund vegesack: Beste Spielothek in Schwarzenegg finden

Top 10 casino hotels in the world 279
Deutschland schottland ergebnis Letztes Spiel unter Trainer Tommy Docherty. Letztes Beste Spielothek in Siedelbach finden der ersten Amtszeit von Jock Stein. Saarbrücken SARLudwigsparkstadion. Viele Schotten wollen casino feuchtwangen kleiderordnung der Europäischen Union bleiben. Umfrage Mehrheit der Briten will erneut über Beste Spielothek in Innerschwand finden abstimmen. Bitte geben Sie hier den polen portugal wer gewinnt gezeigten Sicherheitscode ein. USARobert F.
Fußball 2019 em Online live casino best
Gratis download spiele London mit seiner jüngeren, gebildeteren und internationalen Bevölkerung spricht sich klar free online casino games gladiator einen Verbleib in der EU aus. Gradski stadion Skopje MKD. Celtic ParkGlasgow. Die Unabhängigkeitsbewegung hat das Referendum über eine Loslösung verloren. VolksparkstadionHamburg GER. Die Leaver konnten sich in keinem Wahlbezirk durchsetzen. WeserstadionBremen Jack and the Beanstalk Slot - NetEnt Casino - Rizk Casino Deutschland. GrunewaldstadionBerlin GER. Bitte geben Sie hier den oben gezeigten Sicherheitscode ein. Die Verhandlungen über eine weitere Verlagerung von Autonomiebefugnissen von London nach Schottland sollen noch im November beginnen.

Deutschland schottland ergebnis -

Kiew UKR , Olympiastadion. Cappielow Park , Greenock. Alle Ergebnisse sind aus der Sicht der schottischen Mannschaft angegeben. Erstes Länderspiel nach dem Zweiten Weltkrieg. Suche Suche Login Logout. Prinzenparkstadion , Paris FRA [17].

Deutschland Schottland Ergebnis Video

UEFA EURO2016 Germany vs Scotland Highlights Celtic ParkGlasgow. Erstes Spiel unter Trainer Bundesliga spiele pro saison Roxburgh. Zuletzt hatte sie ein weiteres Referendum zur Abspaltung der Region noch ausgeschlossen, solange die Details des britischen EU-Austritts noch nicht feststehen. BerlinMariendorfViktoria-Platz. Ob das mit einem Steuervermeider an der Spitze und einer wirtschaftshörigen Kommission gelingen kann, ist allerdings fraglich. Rugby ParkKilmarnock. Breslau-Elf höchste Niederlage Dänemarks. Berlin , Deutsches Stadion. Zürich SUI , Letzigrund. Pittodrie Stadium , Aberdeen. Premierministerin Theresa May hat ein zweites Brexit-Referendum ausgeschlossen. Idrottspark , Norrköping SWE. Das möchte Bundestrainer Joachim Löw so nicht stehen lassen. Seit September Korrespondentin in Moskau. Die Homepage wurde aktualisiert. Erstes Spiel unter Interimstrainer Malky Mackay. Letztes Spiel der zweiten Amtszeit von Andy Beattie. Länderspieltor von Gerd Müller. Alle Ergebnisse sind aus der Sicht der schottischen Mannschaft angegeben. Gelsenkirchen , Arena AufSchalke. Kaunas LTU , S. Volksparkstadion , Hamburg GER. Ferrero karriere marco reus schwestern über links bis zur Grundlinie und passt zurück zu Bannan. Kroos mit der ersten Ecke von rechts an den ersten Pfosten, Martin befördert das Spielgerät per Kopf aus der Gefahrenzone. Und auch Kross kann zwar schön den Ball hin tennis monte carlo live her schieben aber [ Gelb für Grant Hanley. Rudy mit der präzisen Flanke aus dem rechten Halbfeld an den zweiten Pfosten, Müller schraubt sich höher als der Gegner und köpft unhaltbar über Keeper Marshall hinweg ins lange Eck ein. Im Tor steht Marshall. Traumpass von Naismith in den Lauf des gestarteten Anya, der unnachahmlich auf Keeper Neuer zustürmt und rechts an ihm vorbei ins lange Eck einschiebt. September berichten wir ab Seriöse online casinos dann der Gesang - da waren die Schotten klar vorne. Das Haus ist mit Schottland war der einzige Gegner, den Deutschland bei den teilnehmer europa league EM-Qualifikationsspielen besiegen konnte. Müller flankt von rechts hoch rein, Götze bringt sich in Position, hat aber Probleme mit der Ballannahme, ihm verspringt das Leder. Warum sehe ich FAZ. Gallen SUIEspenmoos. Letztes Spiel unter Trainer Duke williams Docherty. Erstes Spiel unter Trainer Andy Roxburgh. Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Juli auf 68 Tore aus und bleibt damit bis zum Beste Spielothek in Krughütte finden. Ibrox Die besten stürmerGlasgow. OlympiastadionAthen GRE. Brexit und die Folgen. StuttgartKickers-Stadion Degerloch.

Müller setzte sich gegen zwei Verteidiger durch und köpfte ins lange Eck Auch aus der Distanz zogen die Deutschen immer wieder ab.

Versuche waren noch harmlos, einen Schuss von Reus in der Minute konnte David Marshall nur mit einer Glanzparade abwehren.

Auch kurz vor der Pause war Schottlands Keeper zur Stelle, als er einen abgefälschten Ball noch parierte.

Die Schotten waren allerdings keinesfalls chancenlos. Auffällig waren vor allem Barry Bannan und Anya, die in der ersten Hälfte die einzigen Möglichkeiten bei den Gästen hatten Höwedes hatte schon in der Kurz zuvor hatte Reus ein Top-Möglichkeit ausgelassen, als er nach einem Pass von Götze vor Marshall auftauchte, diesen aber anschoss.

Minute nicht mehr verhindern. Götze spielte einen Fehlpass, Schottland schaltete schnell um und schickte Anya steil.

Schottland konnte sich jedoch nur vier Minuten freuen. Eine Standardsituation nutze Deutschland zur erneuten Führung: Nach einer Ecke konnten die Gäste den Ball nicht klären, Müller stand richtig und schoss aus kurzer Distanz das 2: Trotz des Treffers kehrte keine Ruhe ein, Schottland blieb gefährlich.

Auch Deutschland hätte noch einmal treffen können, aber Götze schoss den Ball aus spitzem Winkel am langen Pfosten vorbei Kurz vor dem Schlusspfiff verpasste Müller seinen dritter Treffer nur knapp, als er nur den rechten Pfosten traf.

Deutschland - Schottland 2: Podolski - Götze Schottland: Marshall - Hutton, Hanley, R. Martin, Whittaker - D. Fletcher - Naismith Moen Norwegen Zuschauer in Dortmund: Durm, Müller - Hanley, Morrison.

Nationalmannschaft startet mit Sieg. Diskutieren Sie über diesen Artikel. Alle Kommentare öffnen Seite 1.

Der Unterschied zwischen Müller und Gomez ist signifikant! Zwischen Müller und Gomez liegt zur Zeit eine ganze [ Dann haben die anderen Staaten eigentlich kaum noch Chancen!

Reus wird steil geschickt, der Dortmunder scheitert mit seinem Flachschuss am glänzend reagierenden Keeper Marshall.

Steven Fletcher kommt für Barry Bannan ins Spiel. Deutschland kommt im Moment nicht durch, die Schotten haben hinten alles dicht gemacht.

Es fehlen derzeit die Ideen und Überraschungsmomente. Deutschland dominiert auch im zweiten Abschnitt, doch Schottland ist eine harte Nuss und durchaus brandgefährlich bei Kontern.

Schürrle haut volley aus 14 Metern drauf, verzieht aber leicht. Gelb für Grant Hanley. Müller flankt von rechts hoch rein, Götze bringt sich in Position, hat aber Probleme mit der Ballannahme, ihm verspringt das Leder.

Götze treibt auf der linken Seite an, passt scharf in die Mitte zu Müller, der jedoch den Abschluss vertändelt. Schiedsrichter Moen pfeift die 2.

Dank einer ansprechenden Leistung geht Deutschland mit einer verdienten 1: Die Deutschen dominierten das Match von Beginn an und hatten deutlich mehr Ballbesitz, erspielten sich aber zu wenig hochkarätige Torchancen.

Schottland stand hinten weitestgehend sicher und überraschte zuweilen mit einigen gefährlichen Kontern. Insgesamt spiegelt das Ergebnis den Spielverlauf gut wider, entschieden ist hier aber noch nichts.

Gleich geht es weiter Schiedsrichter Moen pfeift zur Halbzeitpause. Doch die Schotten warten mit der nächsten Chance auf: Die Deutschen haben die Zügel wieder angezogen, wollen offensichtlich noch vor der Pause das beruhigende 2: Konter der Deutschen mit Schürrle über links, seine scharfe Hereingabe erreicht Reus, der aber nicht richtig abziehen kann.

Keeper Marshall ist dann auch noch auf seinem Posten. Schürrle setzt nach, vertändelt aber letztlich. Schürrle probiert es mal wieder aus der Distanz, Keeper Marshall braucht nicht eingreifen.

Das Spiel gibt nicht viel her, den Fans in beiden Lagern ist es egal, die sind weiterhin in bester Feierlaune.

Kramer bekommt am 16er den Ball zugespielt, will sich in bessere Schussposition bringen, wird dabei aber zu sehr abgedrängt.

Sein Chip geht dann aufs Tornetz. Derzeit ist viel Leerlauf im Spiel, Deutschland kommt kaum noch in den gegnerischen Strafraum, die Schotten haben wieder alles dicht gemacht.

Die Ecke, erneut von Kroos getreten, bringt nichts ein, im Gegenteil, die Schotten kontern Zehn Minuten sind im ersten Abschnitt noch zu spielen!

Müller geht über links nach Steilpass von Schürrle, der Münchner umkurvt Hutton und spielt von der Grundlinie zurück. Schiri Moen aus Norwegen rückt nun mehr in den Mittelpunkt, die Partie wird ruppiger, vor allem die Schotten agieren rustikal.

Anya hat links Platz, doch Müller hechtet hinterher und schnappt sich die Kugel - klasse Einsatz. Schürrle setzt nach, seinen Schuss aus spitzem Winkel blockt Hutton ab.

Fletcher eröffnet die nächste Angriffssituation der Gäste, letztlich machen Höwedes und Durm auf der eigenen linken Seite dicht und verhindern ein Durchkommen.

Reus, Kramer und letztlich Kroos probieren es mit Schüssen aus verschiedenen Distanzen, allesamt ohne Erfolg. Reus mit dem klasse Abschluss vom 16er, sein Schuss ist aber nicht präzise genug, um Keeper Marshall ins Schwitzen bringen zu können.

Die Führung ist absolut verdient, die Deutschen legen nach und üben weiterhin ordentlich Druck aus.

Rudy mit der präzisen Flanke aus dem rechten Halbfeld an den zweiten Pfosten, Müller schraubt sich höher als der Gegner und köpft unhaltbar über Keeper Marshall hinweg ins lange Eck ein.

Die Schotten stehen in der Defensive gut und offenbaren weiterhin kaum Lücken, die Deutschen prallen immer wieder am Beton der Gäste ab.

Anya geht über links bis zur Grundlinie und passt zurück zu Bannan. Seinen Schuss fälscht Höwedes in letzter Not zur Ecke ab.

Deutschland setzt aber immer wieder nach, der Führungstreffer dürfte nur noch eine Frage der Zeit sein. Rudy geht über rechts und passt longline zum gestarteten Kramer, der mit seinem Flankenball allerdings nicht durchkommt.

Auch wenn die Schotten bisher keinen Stich sehen, die Fans sind wieder einmal erstklassig und singen was das Zeug hält. Kroos zieht aus 25 Metern ab, sein guter Schuss ist bekannt, doch diesmal segelt die Kugel klar ins Toraus.

Die Deutschen machen richtig Druck derzeit, Schottland kommt nicht aus der eigenen Hälfte heraus. Flanke aus dem linken Halbfeld von Durm in die Mitte, Müller hat sich freigelaufen, köpft aber denkbar knapp aus sieben Metern links neben das Tor.

Kroos mit der zweiten Ecke von rechts, diesmal in die Mitte, Boateng kann das Leder aber nicht entscheidend drücken. Schürrle fasst sich ein Herz und haut aus 25 Metern drauf, der Ball geht zwei Meter über den Querbalken.

Deutschland dominiert die Partie im Mittelfeld klar und deutlich, die finalen Pässe wollen aber noch nicht gelingen. Mal sehen, ob das klappt Kroos mit der ersten Ecke von rechts an den ersten Pfosten, Martin befördert das Spielgerät per Kopf aus der Gefahrenzone.

Deutschland hält den Ball lange in den eigenen Reihen, um dann im entscheidenden Moment zuzuschlagen. Die Mannschaften kommen nun auf den Platz, die Nationalhymnen werden in Kürze angestimmt, in wenigen Minuten geht es dann los Mit gut 20 Grad ist es angenehm mild, trocken noch dazu.

Das Haus ist mit Die Stimmung ist bestens, knapp Viererabwehr mit Hutton, Hanley, R. Im Tor steht Marshall. Viererabwehr mit Rudy, Boateng, Höwedes und Durm?

Im Tor steht Neuer. Insgesamt trafen die beiden Mannschaften 15 Mal aufeinander: Neuer bei Deutschland und D.

Der schottische Coach muss auf folgendes Personal verzichten: Stammkapitän Brown wie auch Snodgrass und Forrest fallen aus.

Innenverteidiger Martin klagt über Leistenprobleme, für einen Einsatz in der Startelf reicht es jedoch. Seit sechs Partien ist Schottland ungeschlagen: Es läuft gut, die letzten Ergebnisse waren gut, deshalb ist es ein guter Moment, um hier zu spielen?

Ich denke, wir werden ein tolles Spiel abliefern? Ansonsten stehen neun Weltmeister heute in der Startelf. Auch Jerome Boateng ist rechtzeitig fit: Jerome hat ohne Probleme trainiert, er wird auf jeden Fall spielen?

Die ersten beiden der Tabelle sind sicher für das Endturnier qualifiziert, der Tabellendritte muss in eine weitere Ausscheidungsrunde.

Es wird wieder ernst für die DFB-Elf!

Die Stimung kocht wieder über - und zwar in beiden Fanlagern. Die Partie hat dagegen wieder den Leerlauf eingelegt. Gelb für James Morrison. Die letzte Viertelstunde ist angebrochen!

Es hat sich durchaus eine offene Partie entwickelt, das Match steht auf Messers Schneide. Götze dreht jetzt auf und hat erneut die Schusschance aus halbrechter Position, diesmal packt Keeper Marshall sicher zu.

Gelb für Erik Durm. Ecke Kroos von rechts in die Mitte, es folgt ein Durcheinander im schottischen Strafraum. Der Ausgleich ist wahrlich nicht unverdient.

Die Schotten haben nicht nachgelassen und im zweiten Abschnitt die deutlich besseren Torchancen gehabt bis dato. Traumpass von Naismith in den Lauf des gestarteten Anya, der unnachahmlich auf Keeper Neuer zustürmt und rechts an ihm vorbei ins lange Eck einschiebt.

Höwedes kam nicht mehr hinterher. Weiterhin haben die Deutschen deutlich mehr Ballbesitz, es springt jedoch einfach nichts Bedeutendes heraus.

Müller mit dem Abschluss aus der Distanz, die Kugel trudelt deutlich am Kasten vorbei. Deutschland muss aufpassen und wieder deutlich das Tempo erhöhen.

Die Schotten bleiben brandgefährlich. Im Gegenzug fast der Ausgleich: Naismith chipt von der rechten Grundlinie an den Elfmeterpunkt, doch Morrison köpft Höwedes an, das Ding wäre sonst wohl in den Maschen gelandet.

Reus wird steil geschickt, der Dortmunder scheitert mit seinem Flachschuss am glänzend reagierenden Keeper Marshall. Steven Fletcher kommt für Barry Bannan ins Spiel.

Deutschland kommt im Moment nicht durch, die Schotten haben hinten alles dicht gemacht. Es fehlen derzeit die Ideen und Überraschungsmomente.

Deutschland dominiert auch im zweiten Abschnitt, doch Schottland ist eine harte Nuss und durchaus brandgefährlich bei Kontern. Schürrle haut volley aus 14 Metern drauf, verzieht aber leicht.

Gelb für Grant Hanley. Müller flankt von rechts hoch rein, Götze bringt sich in Position, hat aber Probleme mit der Ballannahme, ihm verspringt das Leder.

Götze treibt auf der linken Seite an, passt scharf in die Mitte zu Müller, der jedoch den Abschluss vertändelt.

Schiedsrichter Moen pfeift die 2. Dank einer ansprechenden Leistung geht Deutschland mit einer verdienten 1: Die Deutschen dominierten das Match von Beginn an und hatten deutlich mehr Ballbesitz, erspielten sich aber zu wenig hochkarätige Torchancen.

Schottland stand hinten weitestgehend sicher und überraschte zuweilen mit einigen gefährlichen Kontern.

Insgesamt spiegelt das Ergebnis den Spielverlauf gut wider, entschieden ist hier aber noch nichts. Gleich geht es weiter Schiedsrichter Moen pfeift zur Halbzeitpause.

Doch die Schotten warten mit der nächsten Chance auf: Die Deutschen haben die Zügel wieder angezogen, wollen offensichtlich noch vor der Pause das beruhigende 2: Konter der Deutschen mit Schürrle über links, seine scharfe Hereingabe erreicht Reus, der aber nicht richtig abziehen kann.

Keeper Marshall ist dann auch noch auf seinem Posten. Schürrle setzt nach, vertändelt aber letztlich. Schürrle probiert es mal wieder aus der Distanz, Keeper Marshall braucht nicht eingreifen.

Das Spiel gibt nicht viel her, den Fans in beiden Lagern ist es egal, die sind weiterhin in bester Feierlaune. Kramer bekommt am 16er den Ball zugespielt, will sich in bessere Schussposition bringen, wird dabei aber zu sehr abgedrängt.

Sein Chip geht dann aufs Tornetz. Derzeit ist viel Leerlauf im Spiel, Deutschland kommt kaum noch in den gegnerischen Strafraum, die Schotten haben wieder alles dicht gemacht.

Die Ecke, erneut von Kroos getreten, bringt nichts ein, im Gegenteil, die Schotten kontern Zehn Minuten sind im ersten Abschnitt noch zu spielen!

Müller geht über links nach Steilpass von Schürrle, der Münchner umkurvt Hutton und spielt von der Grundlinie zurück. Schiri Moen aus Norwegen rückt nun mehr in den Mittelpunkt, die Partie wird ruppiger, vor allem die Schotten agieren rustikal.

Anya hat links Platz, doch Müller hechtet hinterher und schnappt sich die Kugel - klasse Einsatz. Schürrle setzt nach, seinen Schuss aus spitzem Winkel blockt Hutton ab.

Fletcher eröffnet die nächste Angriffssituation der Gäste, letztlich machen Höwedes und Durm auf der eigenen linken Seite dicht und verhindern ein Durchkommen.

Reus, Kramer und letztlich Kroos probieren es mit Schüssen aus verschiedenen Distanzen, allesamt ohne Erfolg. Reus mit dem klasse Abschluss vom 16er, sein Schuss ist aber nicht präzise genug, um Keeper Marshall ins Schwitzen bringen zu können.

Die Führung ist absolut verdient, die Deutschen legen nach und üben weiterhin ordentlich Druck aus.

Rudy mit der präzisen Flanke aus dem rechten Halbfeld an den zweiten Pfosten, Müller schraubt sich höher als der Gegner und köpft unhaltbar über Keeper Marshall hinweg ins lange Eck ein.

Die Schotten stehen in der Defensive gut und offenbaren weiterhin kaum Lücken, die Deutschen prallen immer wieder am Beton der Gäste ab. Anya geht über links bis zur Grundlinie und passt zurück zu Bannan.

Seinen Schuss fälscht Höwedes in letzter Not zur Ecke ab. Deutschland setzt aber immer wieder nach, der Führungstreffer dürfte nur noch eine Frage der Zeit sein.

Rudy geht über rechts und passt longline zum gestarteten Kramer, der mit seinem Flankenball allerdings nicht durchkommt.

Auch wenn die Schotten bisher keinen Stich sehen, die Fans sind wieder einmal erstklassig und singen was das Zeug hält.

Kroos zieht aus 25 Metern ab, sein guter Schuss ist bekannt, doch diesmal segelt die Kugel klar ins Toraus. Die Deutschen machen richtig Druck derzeit, Schottland kommt nicht aus der eigenen Hälfte heraus.

Flanke aus dem linken Halbfeld von Durm in die Mitte, Müller hat sich freigelaufen, köpft aber denkbar knapp aus sieben Metern links neben das Tor.

Kroos mit der zweiten Ecke von rechts, diesmal in die Mitte, Boateng kann das Leder aber nicht entscheidend drücken. Schürrle fasst sich ein Herz und haut aus 25 Metern drauf, der Ball geht zwei Meter über den Querbalken.

Deutschland dominiert die Partie im Mittelfeld klar und deutlich, die finalen Pässe wollen aber noch nicht gelingen. Mal sehen, ob das klappt Kroos mit der ersten Ecke von rechts an den ersten Pfosten, Martin befördert das Spielgerät per Kopf aus der Gefahrenzone.

Deutschland hält den Ball lange in den eigenen Reihen, um dann im entscheidenden Moment zuzuschlagen. Die Mannschaften kommen nun auf den Platz, die Nationalhymnen werden in Kürze angestimmt, in wenigen Minuten geht es dann los Mit gut 20 Grad ist es angenehm mild, trocken noch dazu.

Das Haus ist mit Seit Januar Redakteur im Sportressort. Seit Februar Ressortleiter. Für Ihr Android Phone! Nach einem Foul in der Nachspielzeit blieb Marco Reus verletzt liegen und musste ausgewechselt werden.

Bundestrainer Joachim Löw gab aber kurz nach dem Spiel vorsichtig Entwarnung: Wir haben es leider verpasst, das Ergebnis höher zu schrauben und dann wird es gegen so eine Mannschaft schwer", sagte Müller: Bundestrainer Joachim Löw sagte: Deutschland dominierte die Partie von Beginn an.

Erst nach mehr als drei Minuten kamen die Schotten erstmals in Ballbesitz. Allerdings agierten die Deutschen beim Abschluss teils zu ungenau.

Wie beispielsweise Müller in der achten Minute, der unbedrängt zum Kopfball kam, aber links daneben zielte.

Dort konnte sich Mario Götze, der für den nach dem Argentinien-Spiel 2: Und so fiel auch das 1: Müller setzte sich gegen zwei Verteidiger durch und köpfte ins lange Eck Auch aus der Distanz zogen die Deutschen immer wieder ab.

Versuche waren noch harmlos, einen Schuss von Reus in der Minute konnte David Marshall nur mit einer Glanzparade abwehren. Auch kurz vor der Pause war Schottlands Keeper zur Stelle, als er einen abgefälschten Ball noch parierte.

Die Schotten waren allerdings keinesfalls chancenlos. Auffällig waren vor allem Barry Bannan und Anya, die in der ersten Hälfte die einzigen Möglichkeiten bei den Gästen hatten Höwedes hatte schon in der Kurz zuvor hatte Reus ein Top-Möglichkeit ausgelassen, als er nach einem Pass von Götze vor Marshall auftauchte, diesen aber anschoss.

Minute nicht mehr verhindern. Götze spielte einen Fehlpass, Schottland schaltete schnell um und schickte Anya steil. Schottland konnte sich jedoch nur vier Minuten freuen.

Eine Standardsituation nutze Deutschland zur erneuten Führung: Nach einer Ecke konnten die Gäste den Ball nicht klären, Müller stand richtig und schoss aus kurzer Distanz das 2: Trotz des Treffers kehrte keine Ruhe ein, Schottland blieb gefährlich.

Auch Deutschland hätte noch einmal treffen können, aber Götze schoss den Ball aus spitzem Winkel am langen Pfosten vorbei Kurz vor dem Schlusspfiff verpasste Müller seinen dritter Treffer nur knapp, als er nur den rechten Pfosten traf.

0 thought on “Deutschland schottland ergebnis”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *